Manichaica Latina, Part 1

Front Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 1998 - 95 pages
0 Reviews
Reviews aren't verified, but Google checks for and removes fake content when it's identified
Die Manichaica Latina gehen zurück auf ein Arbeitsvorhaben, das ich vor einigen Jahren, angeregt durch Prof. Reinhold Merkelbach, an der Kölner Ar­ beitsstelle der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften über­ nommen habe. Für seinen Rat und Kritik sowie für stete Ermunterung sei ihm vielmals gedankt. Ein gleiches Wort des Dankes richtet sich an Prof. Ru­ dolf Kassel, der diese Arbeit durch zahlreiche kritische Hinweise und Anre­ gungen gefördert hat. Für Unterstützung sei auch Prof. Wolfgang Dieter Lebek gedankt. Prof. Peter Nagel (Bonn) hat mir freundlicherweise eine Reihe von Aus­ künften zur syrischen Bibelübersetzung gegeben. Den Kollegen am Institut für Altertumskunde der Universität zu Köln und am Franz Joseph Dölger-Institut in Bonn bin ich für vielfältige Hilfe verbun­ den. Die Teilnehmer des Doktoranden-Colloquiums von Prof. Kassel standen mit Rat und Kritik sowie bisweilen heiterer Gelassenheit zur Seite, wenn es galt, in die manichäische Gedankenwelt einzutauchen und Schwierigkeiten der nicht immer leicht zugänglichen Materie zu erörtern. Henning Dreyling, Susanne Koch und Stephan Sehröder danke ich herz­ lich für das Korrekturlesen. Mit letzterem konnte ich wie ihn früheren Jahren eine Reihe von Einzelstellen besprechen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information