Page images
PDF
EPUB

de ift ein lafterliche gefchiht. diz wart von in wol vermitten. war die andern ritten.

de ift ze fagenne niht gvt.

der vroemede ritter wol gemvt. fin gefinde heim fante.

vf den wec er nante.

den er ze pluris wande gan.
die iuncvrowe wol getan.
vñ ir bruder diebalt.

da von ift vns de gezalt.

dc fi fine reife niht vermitten.

do fi nezwie manegen dac geriten.

Do kamen fiy in eine fchone (das fehlende Wort ist ab

geschnitten).

dc wc fleht als ein hant.

eine breite ftraze trvc fi dar.

da fi wrden einer burc gewar.

an ebenem walde ftande.
vn ein woir darumbe gande.
de wc geheizen der kal.
die burc we vzen gemal.
vn mit ziegele bedaht.

fi we mit zovbere fo gemaht.

als ieman dar in trat.

den ez der wirt niene bat.

der most da ein zage fin.

we er kone als ein fwin,

er verlor da můtkraft.

der aber vze wc zagehaft.

der vertråo da nieman ein wort,

die hiez fchachtelle mort.

der wirt in abere det bloede,

fin herze de wo oede.

S. 2. Col. a.

von ere oder von manheit. fwen er gevie der wart geleit. in eine prifvn die wc wit.

do lac och ze der felben zit. hvndert ritter oder mer.

die hetten alle herzen fer.

dvrch des todes vorchte alle vart.
fwenne mabvz erzvrnet wart.
vñ im iht leides wart getan.

fo hiez er einen man erflan.

Alfus erkvlt er finen mvt.

dirre zage als vngvt.

der we der merfeine kint.

die vnfern ritter an den fint.
virte vñ in de fchone lant

da vver hs vñ da er gnade vant.
von meneger vröwen gemeit.
dirre kvnegin wc vor gefeit.
ê fi difen fvn gebere.

de er iemer ein zage were.
dvrch de fo fleiz fi fich.
vmbe diz kaftel wnderlich.

de ez ir fine wer vor. de lant wc fin vrbor.

ir fynes der barbvz wc genant.

er hete noch ein gvt lant.

de ftiez an den fchoenen walt.

1 den iveret der helt balt.

het in finer phlihte.

des landes noz er ze nihte.
er getorfte dar gewarten nie.
hie von warp gar ir leben ie.
mit allem irme finne.

div wis merminne.

S. 2. Col. b.

de ivrent wurde erflagen.

wan er ir fune dem zagen. de lant het genomen.

fine wifte nieman alfo vromen.

der ime den lip neme.

vñ ir dar zv roht keme.

ez en tete dan der eine. der wife vi der reine.

den fi zartliche hat erzogen. ir wan hat ir niht betrogen.

den fi gen dinginte trvc.

wan er fint ivn (oder von) rehten flic.

4.

Bruchstück aus dem Renner Hugo's von
Trimberg.

Ein Pergamentblatt in Folio, dessen Besitz ich der Güte des Herrn Sekretär Zimmermann zu Wisbaden verdanke. Der Anfangs-Buchstabe jeder Zeile ist groß und mit einem senkrechten rothen Striche durchzogen. Den' über i habe ich weggelassen.

So getan ilen ist gar an not
Er gelege fuft wol fanfter tot
Swenn ein iunkman hoch gemůt
Der fründ hat lip vnd gut
Vf einem ftarken roffe ficzet
Vnd alle fine gedanke spiczet
Wie er der werlt wol geualle
Dz der von werltlichem schalle

6. i.

!

Sin hercze von füzer andaht fenke
Vnd an der helle pin gedenke
Vnfanft ich des gelauben mag
Werlte wnne ift tummer lute flag.

Ein kempfe wilent wz bekant
Von finer kraft vber manig lant
Nu wz ein ander in eime lande
Dez kraft man witen auch bechande
Nu komen fie beide in ein ftat
Do dz volk mit flizze fie bat
Daz fie ze famen wolten gen
Vnd dirre mit kampfe ienen besten
Do sprach ir einer moht ir mir geben
Ein ander leben zu difem leben
Dz fo lang wern folte alz dicz tut
Ich het den lip vnd auch den måt
Dz ich der leben einez wagt an in
Diz wer aber gar ein tummer fin
Ob ich dz leben dz ich noch han
Wagt vf tummes råmes wan

Der kempfe wz wifer denn die degen
Die man fiht ioftierens pflegen

[ocr errors]

Vnd manger andern affenheit

Die ir leben veil treit

Vil tufel wont oben in den luften

Die pflegent der die man fiht güften
Mit roffen kleidern vnd mit kofte
Durch purdieren vnd tyofte

Vnd durch liebes wibes minne
Die manigen tor beraubet der finne
Hat der wiozo die fint clein

Swer einen flegel oder einen ftein
Vfhebet vber alle fine craft

Vnd went ez fi groz meifterfchaft

6.2.

Ob er in wirfet von der stat
Da er mit fride gelegen hat
An ein ander stat hindan

Sprichet zu dem durch Spot ein man
Er hab geworfen alz ein helt

So leufet er aber hin vnd quelt
Mit dem grozzem steine
Fleische adern vnd gebeine

Vnd dz vil lihte ein rippe brichet
Dirre erbeit lon ift dz man fprichet
We welch ein wurf diz lobelin
Maht manigen leider vnfenften pin
Swenn fin gelider beginnent quellen
Teugenlich vnd er dz doch muz heln
Ein nüczer werk wolt ich im zeigen
Dz er vårfe an hohen steigen
Groz vnd clein fteine vz dem wege
Vnd daz er brugen vnd stege
Mehte fwa fin wurde not

Dez genůzze fin fel. fwenn er wer tot
Jen erbeit hat er gar verlorn
Die moht er lieber han verlorn
Noch ift eins dz fchaden bringet
Swer alfo ringet oder fpringet
Daz im der fliem arm oder bein
Brift der mohte vil lieber ein
Ganez iar fanfte han gelebet

Denn dz er nach vnfelden firebet.

« PreviousContinue »