Einleitung in das Neue Testament

Front Cover
J.C. Hinrichs, 1909 - 804 pages
 

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 135 - Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Übel.
Page 125 - ... venient dies, in quibus vineae nascentur, singulae decem millia palmitum habentes, et in uno palmite dena millia brachiorum, et in uno vero brachio1 dena millia flagellorum, et in unoquoque flagello dena millia botruum, et in unoquoque botro dena millia acinorum, et unumquodque acinum expressum...
Page 268 - Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort.
Page 497 - Weg schreitet und dem folgt, der gesagt hat: ,Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben^ ^Ioh.
Page 293 - Haben wir nicht Einen Gott und Einen Christus und Einen Geist der Gnade, der über uns ausgegossen ist, und ist nicht Eine Berufung in Christo?
Page 172 - Geiste geboren ist, ist Geist. Wundere dich nicht, daß ich dir gesagt habe: ihr müßt von oben her geboren werden. Der Wind weht, wo er will...
Page 125 - Et cum eorum apprehenderit aliquis sanctorum botrum, alius clamabit : Botrus ego melior sum, me sume, per me Dominum benedic.
Page 624 - Denn Drei sind, die da zeugen im Himmel: Der Vater, das Wort, und der heilige Geist; und diese Drei sind Eins. « Und Drei sind, die da zeugen auf Erden: Der Geist, und das Wasser, und das Blut; und die Drei sind beisammen.
Page 12 - P. Wahrmann, Prolegomena zu einer Geschichte der griechischen Dialekte im Zeitalter des Hellenismus S.
Page 624 - Tria sunt quae testimonium dicunt in terra : aqua caro et sanguis ; et haec tria in unum sunt. et tria sunt quae testimonium dicunt in caelo : pater, uerbum et spiritus ; et haec tria unum sunt in Christo lesu.

Bibliographic information