Neue Jahrbücher für Philologie und Paedogogik, Part 2, Volume 2

Front Cover
B.G. Teubner, 1856
 

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 161 - Prüfung genügend erforscht und dargetban werden ; dagegen eignet sich dieselbe weniger dazu, die Sicherheit des Abiturienten in der griechischen Formenlehre und Syntax zu ermitteln. Zu diesem Zwecke soll vielmehr an die Stelle der ausfallenden Uebersetzung aus dem Griechischen ein kurzes und einfaches griechisches Scriptum treten. Dasselbe ist nicht zu einer Stilübung bestimmt, sondern lediglich dazu, die richtige Anwendung der erlernten grammatischen Regeln zu docuineotieren, in welcher Beziehung...
Page 164 - Schullaufbahn ihrer warten, den stärksten Antrieb zu Anstrengungen zu finden, sondern vielmehr ihr Interesse am Unterricht, ihren Fleifs und ihre Leistungen sowie ihr sittliches Verhalten während der Schulzeit, als das eigentlich Entscheidende bei dem schliefslichen Urtbeil über Reife oder Nichtreife anzusehen, desto mehr wird das Abiturienten-Examen aufhören, ein Gegenstand der Furcht zu sein.
Page 25 - Ahn, avec un abrégé de grammaire, tant pour la jeunesse que pour ceux qui sont parvenus à un âge mûr, et particulièrement pour les écoles.
Page 3 - Dictionnaire latin- français rédigé sur un nouveau plan, où sont coordonnés, révisés et complétés les travaux de Robert...
Page 161 - Unterschieden am besten vorgebeugt, sondern auch der Zweck des deutschen Aufsatzes, nämlich die Ermittelung der Fähigkeit des Abiturienten, einen ihm bekannten Gegenstand mit eigenem Urtheil aufzufassen, und wohlgeordnet, in klarer, richtiger und gebildeter Sprache darzustellen, sowie der Zweck des lateinischen Aufsatzes, die Ermittelung der grammatischen Sicherheit des Abiturienten und seiner Fähigkeit, sich lateinisch correct und mit einiger Gewandtheit auszudrücken, dabei am sichersten erreicht...
Page 1 - Revue de la Numismatique Belge, publiée sous les auspices de la Société Numismatique, par MM.
Page 156 - ... Französischen beginnt in Quinta mit 3 wöchentl. Stunden; in jeder folgenden Klasse sind 2 Stunden auf denselben zu verwenden. Für die Geschichte und Geographie wird in Prima und in Quarta die wöchentl. Stundenzahl um eine erhöht, so dafs diesen Gegenständen in den 4 oberen Klassen je 3 St.
Page 35 - Fischer, nouveau guide de conversations modernes en français, italien et allemand ou dialogues usuels et familiers cont. en outre de nouvelles conversations sur les voyages, les chemins de fer, les bateaux à vapeur etc.
Page 156 - Classenfrequenz, ist es jedoch zulässig, in den genannten Classen für das Deutsche 3 Stunden wöchentlich zu bestimmen. Der Unterricht im Französischen beginnt in Quinta mit 3 wöchentlichen Stunden; in jeder folgenden Classe sind 2 Stunden auf denselben /.u verwenden.

Bibliographic information